Kursangebote
Gesundheit
Kursangebote / Kursdetails

Vortrag: Therapien für ein gutes Immunsystem - Abwehrkräfte sinnvoll stärken!

Der Homöopathische Verein Laichingen freut sich nach der langen Corona-Pause wieder eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der vhs Laichingen zu einem spannenden Gesundheitsthema durchzuführen.

Fast 16 Millionen Treffer präsentiert uns die Googlesuche bei der Eingabe „Immunsystem stärken“. Prall gefüllt mit Nahrungsergänzungsmitteln und Arzneimitteln, die unsere körpereigene Abwehr auf Vordermann bringen sollen. Aber auch zahlreiche Hausmittel werden aufgelistet. Vom Knoblauch bis zur Hühnerbrühe, Tipps zur optimalen Bewegung und zum richtigen Lüften, zum Stressabbau und zur Gesundung im erholsamen Schlaf.

Aber was hilft wirklich? Die Antwort ist leider nicht so einfach, sagt Apotheker Hans-Peter Eppler, der als langjähriger Referent der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg den Abendvortrag hält. Das liegt an der großen Komplexität des Immunsystems, das aus verschiedenen Zelltypen, Organen und Molekülen besteht. Um zu beurteilen, ob bestimmte Mittel und Methoden einen Nutzen bieten, zeigt Eppler im Vortrag, wo sinnvolle Angriffspunkte im komplizierten Netzwerk der Abwehrmechanismen bestehen. So ist zum Beispiel eine Verstärkung der Barrierefunktion der Schleimhäute wichtig, damit krankheitsauslösende Viren, Bakterien und Pilze gar nicht erst eindringen können. Vorsicht ist immer geboten, wenn die Anbieter lediglich von „Stärkung des Immunsystems“ oder „Das stärkt Ihre Abwehrkraft!“ sprechen. Der Referent weist darauf hin, dass immer auch erklärt werden sollte, über welchen Weg, die versprochene Wirkung zustande kommen soll. Oft ist es sinnvoller negative Einflussfaktoren auf das Immunsystem zu reduzieren. Da gibt es viel zu tun. Von der Verbesserung der allgemeinen Stressresistenz bis zu angstreduzierenden Therapien gibt es natürliche Heilmittel, die mit Erfolg eingesetzt werden können. Besonders Menschen mit Autoimmunkrankheiten und HIV-Infektionen müssen vorsichtig sein und sich fachlichen Rat einholen.

Der Homöopathische Verein und die vhs Laichingen sind sich sicher, dass die Teilnehmer einen ausgezeichneten Überblick über die Funktion der Immunabwehr bekommen und mit wertvollen und sinnvollen Tipps den Heimweg antreten.
Der Referent ist Apotheker der „Alten Apotheke Laichingen“ und tätig an der Universität Tübingen in der Fortbildung für Ärzte im Bereich Homöopathie.

Status: Kurs abgeschlossen

Kursnr.: 1O30002

Beginn: Mi., 30.03.2022, 20:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Laichingen; Altes Rathaus, Bürgersaal

Gebühr: 4,00 € € 3,00 für Mitglieder des Homöopathischen Vereins Laichingen

Mitzubringen: In Zusammenarbeit mit dem Verein für Homöopathie und Lebenspflege Laichingen e.V..
Kartenreservierung erforderlich bei der vhs (07333 925200), da begrenzte Platzzahl.
Es gilt "3G" und "Maskenpflicht".

Laichingen; Altes Rathaus, Bürgersaal
Weite Straße 1
89150 Laichingen

Datum
30.03.2022
Uhrzeit
20:00 - 21:00 Uhr
Ort
Weite Straße 1, Laichingen; Altes Rathaus, Bürgersaal



Abgeschlossen


Volkshochschule
Laichingen-Blaubeuren-Schelklingen e.V.

Duceyer Platz / Radstraße 8 | 89150 Laichingen
Tel: 07333/ 92 52 0-0
Fax: 07333/ 92 52 0-22
E-Mail: info@vhs-lai.de