Kursangebote
Gesellschaft und Politik
Kursangebote / Kursdetails

Vortrag: "Hört Ihr die Mütter weinen? Säuglings- und Kindersterblichkeiten auf der Schwäbischen Alb in der Frühen Neuzeit"

Prof. Hans Medick, inzwischen emeritierter Historiker aus Göttingen, ist in Laichingen bekannt geworden durch seine Forschungen zur Laichinger Geschichte der Weber und der „Hungerjahre“. Er erforscht vor allem „Geschichte von unten“, die Geschichte der „kleinen Leute“ („Weben und Überleben in Laichingen“, veröffentlicht 1996).
In seinen letzten Vorträgen vermittelte er spannend und verständlich seine neueren Forschungsergebnisse: "Der Dreißigjährige Krieg - Zeugnisse vom Leben mit Gewalt" und zu „Vergessenen Buchkulturen auf der Schwäbischen Alb, 1740-1820“.
Derzeit erforscht er die Ursachen der extremen Säuglings- und Kindersterblichkeiten in Laichingen vom 17. bis zum 19. Jahrhundert.
Sein Vortrag stellt manch feststehende Vorstellungen infrage, auch denen von der Mutterliebe als einer stets historisch gleichbleibenden menschlichen (anthropologischen) Konstante. Doris Bachmann-Medick wird aus historischen Quellen zitieren.

Wie bei den vergangenen Vorträgen wird nach dem Vortrag eine Gelegenheit zur Diskussion sein.

Status: Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: 1O10020

Beginn: Do., 14.07.2022, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 0

Kursort: Laichingen; Altes Rathaus, Bürgersaal

Gebühr: 8,00 €

Mitzubringen: In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Laichingen.
Kartenvorverkauf bei der Stadtbücherei, der vhs und dem Tee- und Geschenkelädle, Marktplatz 4.
Die geltenden Corona-Regeln entnehmen Sie bitte der Tagespresse sowie der Internetseite der vhs (www.vhs-lai.de) und des Landkreises Alb-Donau.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Info beachten


Volkshochschule
Laichingen-Blaubeuren-Schelklingen e.V.

Duceyer Platz / Radstraße 8 | 89150 Laichingen
Tel: 07333/ 92 52 0-0
Fax: 07333/ 92 52 0-22
E-Mail: info@vhs-lai.de