Kursangebote
Detailansicht

Der aktuelle Veranstaltungskalender

 

Fragen zum Angebot? - Gerne gibt das Team der vhs telefonisch Auskunft zum Programm. Auch Anmeldungen sind möglich unter Tel. 07333/92520-0 von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, montags bis donnerstags von 14.00 bis 16.00 Uhr,  jederzeit online.

 

Vortrag: Die Volksrepublik China - Die neue Weltmacht aus dem Osten!?!- Wie steht China zu Putin?

Matthias Hofmann, Historiker und Politikwissenschaftler, Militär -und Politikberater der Bundesregierung, ist am Montag, 23. Mai, 19.30 Uhr, zu Gast im Alten Postamt Blaubeuren, Karlstraße 28, Großer Saal.

Mit der Devise „Wandel durch Handel“ versuchte die USA noch zu Beginn des neuen Jahrtausends die Politik der VR Chinas in ihrem Sinne zu wandeln. Doch dieses Projekt scheiterte. Vor allem im letzten Jahrzehnt gelang es der VR China viele andere Industrienationen wirtschaftlich zu dominieren. Seit 2014 haben sie es sich auch zum Ziel gesetzt, die USA in ihrer Position als Weltmacht Nr. 1 abzulösen. Heute muss der informierte Betrachter anerkennen, dass die VR China zu einer Weltmacht aufgestiegen ist, die sich nicht länger einer Weltpolitik der USA unterordnen will und dies auch nicht mehr muss. Kommen die jüngsten Reaktionen der USA und Europas, auf die zum Teil aggressive Welt- und Wirtschaftspolitik der VR China, zu spät oder sind sie in ihren Grundgedanken falsch angelegt, um noch einen neuen Kalten Krieg abwenden zu können? Wie sind die bisherigen Erkenntnisse aus der Corona-Krise? Wie groß ist die Abhängigkeit des Westens von der Weltmacht Chinas? Bezugnehmend auf die aktuelle Situation des Kriegs in der Ukraine wird der Referent auch das Verhältnis der chinesischen Machthaber zu Putin beleuchten.

Der Referent war schon mehrmals zu hochinteressanten vhs-Vorträgen in der Region, u.a. beleuchtete er die Flüchtlingsbewegungen 2015, das Verhältnis der Türkei zu Europa und die Zukunftschancen des europäischen Staatenbundes.

Die Gebühr beträgt € 6,00 (inklusive Getränk).  Kartenreservierung bei der vhs (07333 925200).

Kartenvorverkauf bei der Volkshochschule Laichingen und dem Bücherpunkt Blaubeuren.

Italienische Lesereise von Marco Maurer abgesagt

Leider wurde die Lesereise des Autors Marco Maurer mit Terminen am 20. und 21. Mai in Westerheim und Blaubeuren aus Pandemiegründen abgesagt, - als Nachholtermine wurden Freitag, 23.und Samstag, 24. September festgelegt.

Workshop „Fußgesundheit“: Fußprobleme selbst aktiv lindern

Christoph Fuchs, Allgemeinarzt mit Zusatzqualifikation in Osteopathie, Sportmedizin, manueller Medizin hat eine Praxis in Schelklingen- Schmiechen.

In einem etwa 2-stündigen Workshop zum Thema Fußgesundheit möchte er am Montag, 30. Mai, 18.30 bis  21.00 Uhr, bei einem vhs-Workshop im Alten Rathaus Laichingen, Weite Straße 1, Bürgersaal für alle mit Fußproblemen Belasteten praktische Übungen zur Linderung vorstellen:  Egal ob Hallux, Fersensporn oder instabile Bänder, - regelmäßiges Üben und ein besseres Bewusstsein für das „richtige“ Gehen sind der beste Schutz für die Gesunderhaltung und Rehabilitation der Füße. 

Anmeldung zum Workshop bei der vhs (07333-925200). Die Gebühr beträgt € 30,00.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen bitte in bequemer Sportkleidung, mit Socken und Sportschuhen kommen.

Backen im Westerheimer Backhaus

Bauernbrot und Hefezopf vom Holzbackofen

Am Samstag, 14. Mai, 11 bis 15.30 Uhr wird im Westerheim Backhaus ganz traditionell gebacken unter Anleitung von Elisabeth Baumeister und Katharina Klöble: Es gibt Bauernbrote, Zucker- und Kimmichplatz aus Hefeteig, rustikale Weckle, Hefezopf und Nussschnecken o. ä., - mit jeweiligen Rezepten. Anmeldung bei der vhs (07333-925200).

Literarischer Abend über "Rilke" – sein Leben und Werk, seine schönsten Gedichte

Wir alle lieben "Rilke"-Gedichte. Er ist einer der Großen unter den Deutschen Dichtern, bis heute gerne und viel gelesen und zitiert wird: Rainer Maria Rilke. Wir alle lieben "Rilke"-Gedichte. Sein Leben allein, das ihn unstet durch Europa geistern lässt, und das eng verbunden ist mit Lou Andreas Salome, dem Worpsweder Malerkreis und dem grandiosen Pariser Skulpteur Auguste Rodin, ist der Beschäftigung wert. Von ihm erschien Band 1 der berühmten "Insel-Bücherei".

Die "Duineser Elegien" aber auch die Zyklen rund um Maria und die späten Sonette gelten als absolute Höhepunkte des Rilke'schen Schaffens und der deutschen Lyrik und haben ihn unsterblich gemacht. Der vhs-Vortrag soll an Rainer Maria Rilkes Leben und Werk unter besonderer Berücksichtigung der Entstehung und Vollendung der "Duineser Elegien" und des damit verbundenen "Marien-Lebens" wie der "Sonette an Orpheus" vor hundert Jahren bzw. in dem ja auch politisch bedeutsamen Jahrzehnt zwischen 1912 und 1922 erinnern.

Dr. Rüdiger Krüger wird am Donnerstag, 12. Mai, 19 Uhr, bei Wein und salzigem Gebäck im Alten Rathaus Rilke und seine Zeit vorstellen, - er war an unserer vhs schon zu Gast mit beeindruckenden Vorträgen zu C. D. Schubart, den Gebrüdern Grimm, Martin Luther, Karl dem Großen und Goethe.

Veranstalter des Literaturabends sind die Stadtbücherei und die vhs, - um vorherige Anmeldung wird gebeten (07333-925200).

Wilde Tiere im Wald, auf dem Feld und in der Stadt

Eine jagdkundliche Führung

Der heimische Wald und sogar der eigene Garten sind Lebensräume für viele meistens unbemerkte Tiere. Sie zeigen sich erst, wenn der Mensch weg ist. Doch hinterlassen sie Spuren und lassen uns damit Anteil an ihrer Lebensweise haben. Marder, Fuchs und Co. besiedeln die Stadt.

Auf der Pirsch mit Susanne Kuhn-Urban, Gästeführerin, Biosphärenbotschafterin, und Jägerin und Stadtjägerin.

Neben allerlei Infos rund um unsere Wildtiere, werden auch diese Konflikte der tierischen Besiedlung in Wohngebieten bei der jagdkundlichen Naturführung angesprochen.

Die Veranstaltung ist auch für Familien geeignet. Wer mag, kann gerne ein Fernglas mitbringen.

Sonntag, 29. Mai, 9.30 - 11.00 Uhr

Treffpunkt: Waldparkplatz vor Westerlau Laichingen, Ende Silcherweg

Gebühr:         € 6,00 (für Familien 12,00 €) (eine Anmeldung im vhs-Büro ist notwendig: Tel. 07333/92520-0)

Pflanzendruck – Blätter bringen bezaubernde Farbe

Die frisch erwachten Blätter sind Grundlage des Pflanzendrucks. Begeisterung entsteht beim überraschenden immer schönen Ergebnis des Pflanzendrucks. Ausprobieren und stauen, … Mit Andrea Lonhard.

Montag, 23. Mai, 18.00 - 21.00 Uhr, Altes Postamt Blaubeuren, Karlstraße 28

Neue Malerei-Technik mit flüssigem Wachs, Schelllack und Acryl

Neue Wirkungen ergeben sich aus dieser Technik und machen die Malerei spannend. Einsteiger und Fortgeschrittene schaffen gelungene Werke. Unter Anleitung von Paul Ganzenmiller.

2 Nachmittage, 14.00 - 17.30 Uhr, Samstag, 21. Mai und Sonntag, 22. Mai,

vhs-Mitte Laichingen, Radstraße 10

Kleine Filme gekonnt erstellt aus Fotos und Videos

Einstieg in die Videobearbeitung mit OpenShot

Kostenlos und gut anzuwenden, für diejenigen, die ihre Erinnerungen aufwerten wollen. Vorkenntnisse: Dateien am PC sicher speichern und finden können.

Sonntag, 29. Mai, 13.00 - 16.00 Uhr

vhs-studio Laichingen, Karlstraße 30

Vollmond-Meditation für Frauen

Mit einer geführten Meditation zur Vollmond-Zeit entspannen und Ruhe und Gelassenheit finden. Mit Angelika Maria Puhlmann-Kohn, Entspannungs- und Mentaltrainerin, Ganzheitliche Basenfastenleiterin.

Montag, 16. Mai, 19.00 - 21.00 Uhr,

Altes Postamt Blaubeuren, Karlstraße 28, Großer Saal

Anpassen, vereinfachen, individualisieren:

Windows 10 kompakt

Individuelle Einstellung kennenlernen, Explorer optimal nutzen, Desktop anpassen, …

2 Vormittage, sonntags, 9.00 - 12.00 Uhr, 15. Mai und 22. Mai,

vhs-studio Laichingen, Karlstraße 30

Das Programm im Fröhlichen Nix, Blaubeuren, Hirschgasse 1:

Sa 14. Mai, 20 Uhr Colludie Stone Irish Celtic Folk (14 €)

Mo 16. Mai, 14.30h Mein Handy / Workshop für Oldies3 (3 Abende 45 €)

Mi 18. Mai, 20 Uhr Frag den Wirt / Kneipen-Quiz (Eintritt frei)

Sa 21. Mai, 20 Uhr "Unser Fred Ape Abend" mit vielen tollen Lieder von Fred Ape

mit Hermanitou, Walter Spira, Yvonne, Stax, Festl … (10 €)

Mi 25. Mai, 11 Uhr Weisswurst-Frühschoppen

Ausführliche Beschreibung unter www.zumnix.de, Kartenreservierung direkt im Nix: 07344-952854.

iStock-1152812078_Corona_Wiedereröffnung_FrauInTür.jpg
Herzlich willkommen in unseren vhs-Kursen, in Präsenz und online.
Zurück

Volkshochschule
Laichingen-Blaubeuren-Schelklingen e.V.

Duceyer Platz / Radstraße 8 | 89150 Laichingen
Tel: 07333/ 92 52 0-0
Fax: 07333/ 92 52 0-22
E-Mail: info@vhs-lai.de