Kursangebote
Detailansicht

Stellenausschreibung: Pädagogische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im Programmbereich Gesundheit

Die regionale Volkshochschule Laichingen-Blaubeuren-Schelklingen e. V. (Einzugsbereich: 40.000 Einwohner*innen) bietet im Jahr rund 600 Kultur- und Weiterbildungsveranstaltungen mit ca. 300 Kursleiter*innen und knapp 20.000 Unterrichtseinheiten an.

In unserer Volkshochschule ist zum 15. Januar 2023 (oder später) folgende Stelle zu besetzen:

Hauptamtliche*r Pädagogische*r Mitarbeiter*in (m/w/d)

im Programmbereich Gesundheit

in Teilzeit (50%)

Diese Tätigkeit beinhaltet die pädagogisch-fachliche, administrative und wirtschaftliche Verantwortung für den Programmbereich in Abstimmung mit der Leitung der Volkshochschule.

Ihre Aufgaben:

Ihre Aufgabe ist die eigenverantwortliche Leitung des Programmbereichs Gesundheit. Diese Aufgabe umfasst folgende Tätigkeiten:               

  • selbstständige, methodisch-didaktische, wirtschaftliche und administrative

Betreuung des Programmbereichs

  • Konzeption, Umsetzung und bedarfsorientierte Weiterentwicklung des Programmangebotes
  • Akquise, Auswahl und Beratung von Kursleiter*innen
  • Beratung von Kursteilnehmer*innen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Werbung
  • Ausbau und Pflege von Kooperationspartnerschaften mit Unternehmen,

Vereinen und weiteren Akteur*innen vor Ort

  • Erschließung neuer Projekte, Partner*innen, Zielgruppen und Aufgabenfelder
  • Übernahme von Querschnittsaufgaben innerhalb der vhs
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, z. B. im Rahmen von Abend- oder Wochenendveranstaltungen

Ihre Qualifikation:

  • möglichst abgeschlossenes Hochschulstudium mit erwachsenen- oder gesundheitspädagogischer Ausrichtung (Gesundheits-, Sport-, Ernährungs-, Sozial- oder Erziehungswissenschaften)
  • pädagogische und konzeptionelle Erfahrung in der Erwachsenenbildung wünschenswert
  • sicherer Umgang mit gängigen IT-Anwendungen und neuen Medien
  • Beratungs-, Kommunikations- und Gesprächsführungskompetenz
  • Kreativität, Organisationsfähigkeit und Teamgeist
  • wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einer modernen öffentlichen Einrichtung mit einem dynamischen und erfolgreichen Team
  • Vergütung nach TVöD bis Entgeltgruppe E11
  • Möglichkeit der persönlichen Weiterbildung und Qualifizierung
  • Möglichkeit flexibler Arbeitszeit und Telearbeit nach Absprache
  • zusätzliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes

Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre mit Aussicht auf Entfristung und umfasst 20 Wochenarbeitsstunden.

Wir begrüßen Bewerbungen von Interessierten unabhängig von Herkunft, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Religion, körperlichen Beeinträchtigungen oder Alter.

Für weitere Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Maier, Leiterin der Volkshochschule Laichingen-Blaubeuren-Schelklingen e. V., telefonisch (07333 – 9252015) oder per E-Mail (c.maier@vhs-lai.de) gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 10. Oktober 2022 an c.maier@vhs-lai.de.

(Die Dateien in E-Mail-Bewerbungen übersenden Sie bitte ausschließlich im PDF-Format und möglichst in einer zusammengefassten Datei.)

 

Zurück

Volkshochschule
Laichingen-Blaubeuren-Schelklingen e.V.

Duceyer Platz / Radstraße 8 | 89150 Laichingen
Tel: 07333/ 92 52 0-0
Fax: 07333/ 92 52 0-22
E-Mail: info@vhs-lai.de